Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ast reißt Mann bei Baumfällarbeiten in den Tod
Nachrichten Niedersachsen Ast reißt Mann bei Baumfällarbeiten in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 10.03.2017
Langwedel

Ein Notarzt konnte gegen die schweren Kopfverletzungen nichts mehr unternehmen und nur noch den Tod des Mannes feststellen.

dpa

Einen wegen Kindesmissbrauchs verurteilten Mann hat die Polizei am Frankfurter Flughafen verhaftet. Der 46-Jährige sei mit internationalem Haftbefehl gesucht worden, teilte die Bundespolizei am Freitag mit.

10.03.2017

Für die in Schieflage geratenen Bremer Lloyd Dynamowerke gibt es einen Investor, der die Hälfte der rund 200 Stellen in Bremen erhalten will. Es handelt sich dabei um die Firma Powertrans aus Luxemburg, deren Alleingesellschaft der Unternehmensberater Sepp Lachenmaier ist, wie der vorläufige Insolvenzverwalter Ralph Bünning am Freitag mitteilte.

10.03.2017

Deniz Demir (Name geändert) ist deutscher Soldat, als die Flüchtlingswelle Deutschland erreicht. Um im Krieg gegen den Islamischen Staat zu kämpfen, begeht er Fahnenflucht und reist in den Irak. Nun muss er sich einem Strafverfahren stellen.

10.03.2017