Navigation:
Abschlussbericht gibt Asse-Gegnern recht.

Abschlussbericht gibt Asse-Gegnern recht.© Jochen Lübke

Atom

Asse: Land pocht auf Müllbergung

Nach mehr als dreijähriger Arbeit hat der Untersuchungsausschuss zum maroden Atommülllager Asse am Donnerstag in Hannover seinen Abschlussbericht vorgelegt. Dieser kommt zu dem Schluss, dass das Salzbergwerk nie zur Lagerung der 126 000 Atommüllfässer hätte genutzt werden dürfen.

Hannover. Politik, Atomwirtschaft und Wissenschaft hätten kritische Stimmen seit den 60er Jahren aber beiseitegeschoben, um das Endlagerproblem zu lösen und die Eignung von Salzstöcken nachzuweisen. Das gefährliche Eindringen von Wasser in die Asse sei bekanntgewesen aber ignoriert worden. Alle Landtagsfraktionen pochen nun auf eine Bergung des Mülls.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie