Navigation:
Kriminalität

Arzt im Maßregelvollzug in Bad Rehburg freigestellt

Die Pannen im Maßregelvollzug in Bad Rehburg haben jetzt personelle Konsequenzen. Eine "verantwortliche Person" in der Psychiatrieklinik sei Ende der vergangenen Woche freigestellt worden, sagte ein Sprecher des Sozialministeriums am Freitag.

Hannover. Nach dpa-Informationen soll es sich dabei um den leitenden Arzt und Vollzugsleiter handeln. Über eine Freistellung im Maßregelvollzug in Bad Rehburg hatte zuvor die "Bild"-Zeitung berichtet.

Hintergrund der Disziplinarmaßnahme gegen den leitenenden Arzt sind Fehler bei der Aktenführung. Ein im Maßregelvollzug in Bad Rehburg einsitzender Vergewaltiger steht in Verden vor Gericht, weil er bei einem Ausgang im April 2015 eine 23-Jährige in der Nähe ermordet haben soll. Im Prozess war deutlich geworden, dass die Klinik offensichtlich Unterlagen zu dem Angeklagten zurückgehalten hatte. Die Polizei hatte daraufhin die Klinik durchsucht und Server beschlagnahmt.

"Die arbeitsrechtlichen Maßnahmen sind gerechtfertigt. Es gibt klare Vorschriften, wie Akten zu führen sind. Im Gerichtsverfahren wurde deutlich, dass das so nicht erfolgt ist", sagte der Sprecher des Sozialministeriums.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie