Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Arzt im Maßregelvollzug in Bad Rehburg freigestellt
Nachrichten Niedersachsen Arzt im Maßregelvollzug in Bad Rehburg freigestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 24.02.2017
Hannover

Nach dpa-Informationen soll es sich dabei um den leitenden Arzt und Vollzugsleiter handeln. Über eine Freistellung im Maßregelvollzug in Bad Rehburg hatte zuvor die "Bild"-Zeitung berichtet.

Hintergrund der Disziplinarmaßnahme gegen den leitenenden Arzt sind Fehler bei der Aktenführung. Ein im Maßregelvollzug in Bad Rehburg einsitzender Vergewaltiger steht in Verden vor Gericht, weil er bei einem Ausgang im April 2015 eine 23-Jährige in der Nähe ermordet haben soll. Im Prozess war deutlich geworden, dass die Klinik offensichtlich Unterlagen zu dem Angeklagten zurückgehalten hatte. Die Polizei hatte daraufhin die Klinik durchsucht und Server beschlagnahmt.

"Die arbeitsrechtlichen Maßnahmen sind gerechtfertigt. Es gibt klare Vorschriften, wie Akten zu führen sind. Im Gerichtsverfahren wurde deutlich, dass das so nicht erfolgt ist", sagte der Sprecher des Sozialministeriums.

dpa

Der in Northeim unter Terrorverdacht festgenommene Salafist hatte in der südniedersächsischen Kleinstadt zuvor ein nach außen unauffälliges Leben geführt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur war der wegen diverser Delikte polizeibekannte 26-Jährige vor etwa zweieinhalb Jahren aus Berlin nach Northeim gezogen.

24.02.2017

Die Familien Porsche und Piëch als VW-Großaktionäre wollen nach dpa-Informationen nach massiver Kritik des Betriebsrats den umstrittenen VW-Markenchef Herbert Diess stützen.

24.02.2017

Unbekannte Täter haben einen 28-Jährigen in Bremen-Nord auf der Straße mit einem Messer niedergestochen. Das Opfer erlitt mehrere Stichwunden, außerdem wurde es am Kopf verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

24.02.2017