Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Arbeitsagentur sieht weiter starke Arbeitskräftenachfrage
Nachrichten Niedersachsen Arbeitsagentur sieht weiter starke Arbeitskräftenachfrage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 30.03.2017
Agentur für Arbeit. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Hannover

Angesichts der stabilen Konjunktur sei auch in den nächsten Monaten zu erwarten, dass die Bereitschaft der Unternehmen zu Einstellungen hoch bleibe, teilte die Bundesagentur für Arbeit in Niedersachsen und Bremen am Donnerstag in Hannover mit. Der regionale Stellenindex - ein Indikator für die Nachfrage nach Arbeitskräften - stieg nach einem leichten Rückgang im Februar um einen auf 246 Punkte. Im Vergleich zum März 2016 bedeutet dies sogar ein Plus von zehn Punkten.

In Bremen zeichnet sich ein ähnlicher Trend ab. Dort stieg der Index im März um sieben auf 193 Punkte. Ein Jahr zuvor lag der Wert noch bei 177 Punkten.

Die konkreten Zahlen für den Arbeitsmarkt im März stellt die Behörde an diesem Freitag vor. Im Februar blieb die Arbeitslosigkeit in Niedersachsen fast unverändert, die Arbeitslosenquote verharrte bei 6,2 Prozent.

dpa

Als in den 1990er Jahren die fossilen Überreste eines verzwergten Langhalsdinosauriers im Harz entdeckt wurden, war das eine wissenschaftliche Sensation. Jetzt widmet das Naturhistorische Museum in Braunschweig mit "Jurassic Harz" eine weltweit einzigartige Ausstellung dem Europasaurus und seinem Lebensraum.

30.03.2017

Model Nathalie Volk hat ihre Mutter nach eigenen Worten angeschrien, damit diese sie nach Australien zum RTL-Dschungelcamp begleitete. Das sagte die 20-Jährige am Donnerstag im Amtsgericht Soltau als Zeugin im Prozess gegen ihre Mutter aus.

30.03.2017

Die Wirtschaftskraft in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr im bundesweiten Vergleich unterdurchschnittlich gewachsen. Die zwischen Harz und Küste produzierten Waren und Dienstleistungen lagen um 1,4 Prozent über dem Niveau von 2015, bereinigt um Preis- und Kalendereffekte.

30.03.2017