Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Anlagenberater soll 4,5 Millionen Euro veruntreut haben
Nachrichten Niedersachsen Anlagenberater soll 4,5 Millionen Euro veruntreut haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 17.03.2015
Osnabrück

Die Staatsanwaltschaft bestätigte dem Blatt den Eingang der Selbstanzeige. Die Ermittlungen gegen den Mann laufen demnach bereits. Axel Zumstrull, der Anwalt des Beraters, sagte der Zeitung: "Das Geld ist komplett weg." Die Summe verteile sich auf etwa 40 Geschädigte. Die meisten lebten im Osnabrücker Land.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie der Schall auf die Platte kam, das zeigt vom kommenden Freitag an eine Ausstellung im Museum für Energiegeschichte in Hannover. Die Schau "78, 45, 33 - vom sanften Ton zum starken Sound" präsentiert rund 30 verschiedene Abspielgeräte, anhand derer die Entstehungsgeschichte der Schallplatte nachverfolgt werden kann.

17.03.2015

Trotz manch kritischer Stimme zur Trennung von Staat und Kirche will keine Seite am Loccumer Vertrag rütteln, der am 19. März vor 60 Jahren unterzeichnet wurde.

17.03.2015

Angesichts zu hoher Nitratwerte in Niedersachsens Grundwasser will Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) sich für bundesweit strikte Düngeregeln stark machen.

17.03.2015