Navigation:
Kriminalität

Anklage gegen Pflegerin nach tödlichem Irrtum im Altenheim

Ein tödlicher Irrtum in einem Altenheim in der Grafschaft Bentheim soll jetzt ein Nachspiel vor Gericht haben. Eine heute 43 Jahre alte Pflegerin habe kurz vor Weihnachten 2011 versehentlich drei Bewohnern einen hochkonzentrierten Essigsäurereiniger zu trinken gegeben, teilte die Staatsanwaltschaft Osnabrück am Freitag mit.

Osnabrück/Nordhorn. Die Opfer erlitten starke Verätzungen im Hals. Eine 79-Jährige starb wenige Tage später an Multiorganversagen. Die Staatsanwaltschaft hat die Pflegerin jetzt wegen fahrlässiger Tötung zum Amtsgericht Nordhorn angeklagt. Über die Zulassung der Anklage sei aber noch nicht entschieden worden und es stehe daher auch noch kein Verhandlungstermin fest, sagte ein Sprecher des Gerichts.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie