Navigation:
Prozesse

Anklage: Freigänger quält Opfer - Vergewaltigungsversuch

Wegen eines Vergewaltigungsversuchs steht seit Dienstag ein Freigänger des Landeskrankenhauses Moringen vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem geschiedenen dreifachen Familienvater vor, im April dieses Jahres in Moringen eine 50-jährige Frau überfallen und schwer misshandelt zu haben.

Göttingen. Er soll dem Opfer einen Kabelbinder um den Hals gewickelt und ihre mehrfach Lösungsmittel injiziert haben. Zudem versuchte er zweimal, das Opfer zu vergewaltigen. Der 37-Jährige war bereits früher wegen Sexualdelikten verurteilt und in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht worden. Im Rahmen von Lockerungsmaßnahmen hatte er Freigang bekommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Freuen Sie sich auf Weihnachten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie