Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Angriff auf Polizisten: 6000 Euro Belohnung für Hinweise
Nachrichten Niedersachsen Angriff auf Polizisten: 6000 Euro Belohnung für Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 07.09.2015
Anzeige
Seevetal

Das teilte die Polizei in Buchholz am Montag mit. Dem 31-jährigen Beamten gehe es nach wie vor sehr schlecht, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Lüneburg. Die Ermittler hoffen darauf, dass Zeugen das Geschehen mit dem Smartphone aufgenommen haben, da die Schlägerei einige Minuten dauerte. Ein 31 Jahre alter Tatverdächtiger befindet sich bereits in Untersuchungshaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine angebliche Heilerin hat eine 59-Jährige in Bremen um ihre Ersparnisse gebracht. Die Betrügerin und eine Komplizin erleichterten die Frau um mehrere Tausend Euro, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

07.09.2015

Ein Betrunkener überfährt eine 44-jährige Umweltschützerin beim Krötensammeln. Die Frau wird in einen Graben geschleudert und ertrinkt im Wasser. Nun hat ein Gericht den Mann verurteilt - ins Gefängnis muss er aber nicht.

07.09.2015

Zwei Männer im Kreis Holzminden haben ihre Einbruchserie fortgesetzt, obwohl bereits wegen zahlreicher ähnlicher Taten gegen sie ermittelt wurde. Am Montag gestanden die 21 und 31 Jahre alten Männer, seit März insgesamt 45 Mal im Raum Bodenwerder eingebrochen zu sein, teilte die Polizei in Holzminden mit.

07.09.2015
Anzeige