Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Amtszeit von Rot-Grün: Mehr als 150 Gesetze verabschiedet
Nachrichten Niedersachsen Amtszeit von Rot-Grün: Mehr als 150 Gesetze verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 16.09.2017
Die Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) ist zu sehen. Quelle: Arno Burgi/Archiv
Anzeige
Hannover

Damit bleibt die Gesamtsumme der Gesetze nach den Angaben hinter der vorangegangenen Legislaturperiode zurück, als 195 von 271 eingebrachten Gesetzesentwürfen angenommen wurden. Der Landtag setzte zudem zwei Untersuchungsausschüsse ein - einen zu möglichen Vergabefehlern der Landesregierung, den anderen zur Suche nach möglichen Schwachstellen bei der Terrorismusabwehr. Für ihn wurde die Einrichtung eines abhörsicheren Landtag-Raums im Wert von 250 000 Euro nötig.

dpa

Die Hälfte des Hauptgewinns von gut 30,7 Millionen Euro der Lotterie Eurojackpot geht nach Baden-Württemberg. 15,36 Millionen Euro bekommt ein Mann aus dem Raum Esslingen, wie ein Sprecher von Lotto Baden-Württemberg in Stuttgart am Samstagmorgen der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

16.09.2017

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Vechta sind vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Letzterer, ein 40-Jähriger, hatte in Dinklage das Auto eines 23-Jährigen überholen wollen - just in dem Moment, als der 23-Jährige nach links abbog.

15.09.2017

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder hat ein Porträt seines Vor-Vorgängers Helmut Schmidt ersteigert. Dabei handelt es sich um ein expressionistisches Porträt, das der Künstler Oskar Kokoschka 1976 von Schmidt schuf, teilte das Auktionshaus Schloss Ahlden am Freitag mit.

15.09.2017
Anzeige