Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Alles leuchtet: Stiftung zeigt Werke von Gabriele Münter
Nachrichten Niedersachsen Alles leuchtet: Stiftung zeigt Werke von Gabriele Münter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 09.09.2015
Die Gabriele Münter gewidmete Schau wird bis zum 10. Januar 2016 präsentiert. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Hannover

Zu sehen sind rund 50 Gemälde vom frühen spätimpressionistischen Stil bis zu späten, teils abstrakten Arbeiten, wie die Stiftung am Mittwoch mitteilte.

Im Zentrum stehen die farbintensiven Werke aus der Zeit der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter". Mit ihrem Geliebten Wassily Kandinsky und anderen Malerkollegen begründete Münter Anfang des 20. Jahrhunderts einen bahnbrechend neuen, expressiven Malstil.

In der bis zum 10. Januar laufenden Schau in Hannover sind auch Arbeiten von Münters Künstlerkollegen wie Kandinsky, Alexej von Jawlensky oder Franz Marc zu sehen. Anhand von etwa 30 Beispielen wird zudem das zeichnerische und grafische Wert der Malerin aus dem bayerischen Murnau vorgestellt.

Mit der von Christian Torner kuratierten Ausstellung feiert die Stiftung Ahlers Pro Arte ihr 20-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsschau sei auch eine Hommage an den Ende 2013 gestorbenen Unternehmer Jan Ahlers, der das Gesicht der Stiftung über Jahre geprägt habe, hieß es. Ein Teil der gezeigten Gemälde stammt aus der ahlers collection. Daneben haben Museen aus ganz Deutschland sowie private Sammler wichtige Leihgaben zur Verfügung gestellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedersachsen sieht die bisherige Förderpraxis für Wohlfahrtsverbände trotz des von der EU-Kommission eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahrens nicht in Gefahr. "Wir gehen davon aus, dass das System der Finanzhilfe aufrechterhalten werden kann", sagte die stellvertretende Sozialstaatssekretärin Claudia Schröder am Mittwoch im Haushaltsausschuss des Landtags.

09.09.2015

Die Zahnärzte haben die Träger stationärer Pflegeeinrichtungen aufgefordert, das Angebot für eine vertraglich geregelte Kooperation stärker zu nutzen. Bundesweit hätten seit April 2014 nur etwa 20 Prozent der Heime Kooperationsverträge abgeschlossen, sagte der Chef der Kassenzahnärztlichen Vereinigung in Bremen, Dirk Mittermeier.

09.09.2015

Bei einem Wohnungsbrand im ostfriesischen Leer ist ein 47 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Helfer zogen ihn am Dienstagabend aus seiner völlig verqualmten Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus und brachten ihn ins Krankenhaus, teilte die Polizei in Leer am Mittwoch mit.

09.09.2015
Anzeige