Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Agrarbündnis übergibt Forderungen an Minister Meyer
Nachrichten Niedersachsen Agrarbündnis übergibt Forderungen an Minister Meyer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 27.03.2017
Anzeige
Hannover

"Setzen sie ein deutliches Signal gegen das Höfesterben", sagte Ottmar Ilchmann, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL).

Konkret fordert das Bündnis die Erhöhung der Direktzahlungen für die ersten Hektare, um Kleinbetriebe zu unterstützen. Bisher gibt es für jeden Hektar die gleiche Fördersumme. In dem Agrarbündnis haben sich Verbände aus den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt, Verbraucher und Tierschutz zusammengeschlossen. Die Agrarministerkonferenz findet von Mittwoch bis Freitag in Hannover statt. Den Vorsitz hat Niedersachsens Agrarminister Meyer.

dpa

Das Amtsgericht Soltau verhandelt seit Montag über den Fall einer Lehrerin, die ihre Tochter 2016 zum RTL-Dschungelcamp nach Australien begleitet hat. Die Pädagogin war krankgeschrieben worden, nachdem sie zuvor vergeblich einen Urlaubsantrag gestellt hatte.

27.03.2017

Ein 25-jähriger mutmaßlicher Messerstecher ist in Ungarn festgenommen worden und sitzt in Auslieferungshaft. Er sei nach einer Messerstecherei in Gifhorn vergangene Woche dringend tatverdächtig, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim mit.

27.03.2017

Ein seit Anfang März vermisster 69-jähriger Hamelner ist tot aufgefunden worden. Wie die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden am Montag mitteilte, entdeckte ein Spaziergänger am vergangenen Samstag den leblosen Körper am südlichen Weserufer bei Rinteln unterhalb einer Brücke.

27.03.2017
Anzeige