Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Afrikanische Schweinepest: Landwirte und Jäger wappnen sich
Nachrichten Niedersachsen Afrikanische Schweinepest: Landwirte und Jäger wappnen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 23.07.2017
Mastschweine stehen in einem Mastbetrieb in Lindern im Stall. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv
Hannover/Oldenburg

Das Gremium ist besetzt mit Experten aus dem Landwirtschaftsministerium, der Jägerschaft, der Wissenschaft, des Laves und anderer Institutionen. "Wenn es zu einem Ausbruch kommen sollte, wird diese Sachverständigengruppe sofort eingesetzt und steht den Landkreisen auch beratend zur Seite."

dpa

Ein 21-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall bei Lamspringe (Hildesheim) ums Leben gekommen. Der Mann sei am Samstag bei regennasser Fahrbahn mit seinem Auto ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit.

23.07.2017

Auf der A27 ist an der Ausfahrt Überseestadt ein Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der 43-Jährige sei am Samstagnachmittag vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in die Ausfahrt gefahren, teilte die Polizei mit.

23.07.2017

Die niedersächsische Landesregierung hat in der laufenden Legislaturperiode rund 19 Millionen Euro für Gutachten und Beratungsleistungen ausgegeben. Insgesamt gingen seit Februar 2013 rund 11,2 Millionen Euro an externe Berater und rund 7,5 Millionen Euro an externe Gutachter, wie aus einer Antwort der rot-grünen Landesregierung an die FDP-Fraktion hervorgeht.

22.07.2017