Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ägyptologe berät "Kokosnuss"-Autor bei neuem Kinderbuch
Nachrichten Niedersachsen Ägyptologe berät "Kokosnuss"-Autor bei neuem Kinderbuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 18.03.2015
Ingo Siegner lässt sich von einem Ägyptologen beraten. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Hannover

Noch nie sei die Zusammenarbeit aber so intensiv gewesen wie mit Christian Loeben, dem Leiter der ägyptischen Sammlung des Museums August Kestner. Im 23. Abenteuer der erfolgreichen Reihe unternimmt Kokosnuss eine Expedition auf dem Nil. Während der Recherchen lernte Siegner unter anderem, dass die Pyramiden nicht von Sklaven gebaut wurden und dass es um 2500 vor Christus dort noch keine Hühner gab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedersächsische Firmen mit Produktionsstätten im Ausland stehen nach Ansicht der Landesregierung in der moralischen Pflicht, Zwangs- und Kinderarbeit in der Produktion auszuschließen.

18.03.2015

Niedersachsen sagt dem Missbrauch von Werkverträgen auf allen Ebenen den Kampf an. "Wir müssen noch mal stärker den Finger in die Wunde legen, da muss noch mehr Druck rein", sagte der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Mittwoch im Landtag in Hannover.

18.03.2015

Bei einem Auffahrunfall am Ende eines Staus auf der Autobahn 2 ist der Fahrer eines Kleinbusses ums Leben gekommen. Das Unglück habe sich am Mittwochmorgen bei Hämelerwald (Region Hannover) ereignet, sagte ein Polizeisprecher.

18.03.2015
Anzeige