Navigation:
Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall" ist auf einer Straße zu sehen.

Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall" ist auf einer Straße zu sehen. © P.Seeger/Archiv

Unfälle

Acht Autos krachen bei Unfall auf A7 ineinander

Bei einem Unfall mit acht Autos auf der A7 nahe Göttingen sind am Mittwoch vier Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es zunächst zu einem Auffahrunfall, in den zwei Wagen verwickelt waren.

Göttingen. Mehrere nachfolgende Fahrzeuge hielten vor der Unfallstelle an. Warum es einem weiteren Pkw nicht gelang, rechtzeitig zu bremsen ist noch unklar. Der Wagen fuhr auf das Stauende auf und schob die anderen Autos aufeinander, so dass acht Fahrzeuge betroffen waren. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt, weil sich Trümmerteile auf einer Strecke von etwa 300 Metern verteilten. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie