Navigation:
Auto

Absatzkrise macht VW zunehmend zu schaffen

Die Absatzkrise in Europa macht Volkswagen zunehmend zu schaffen. Im September verlangsamte sich das Wachstum, die Auslieferungen legten nur noch um 6,5 Prozent auf 801 000 Fahrzeuge zu, wie Europas größter Autobauer am Freitag in Wolfsburg mitteilte.

Wolfsburg. In den ersten drei Quartalen zusammen steht noch ein Plus von 9,7 Prozent auf 6,71 Millionen Wagen zu Buche. Während der Konzern vor allem in Asien, Nordamerika und Osteuropa auf der Erfolgsspur fährt, setzt ihm die Wirtschaftskrise in weiten Teilen des Euroraums zu. Das bekommt vor allem die spanische Tochter Seat zu spüren, zunehmend aber auch die Kernmarke VW.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Freuen Sie sich auf Weihnachten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie