Navigation:
Geschichte

Abgeordneter setzt sich im Rechtsstreit mit Radio Bremen durch

Im Rechtsstreit um Berichte über seine angebliche Mitgliedschaft in einer DDR-Sabotageeinheit hat sich der Bremer SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Jürgen Pohlmann gegen Radio Bremen durchgesetzt.

Bremen. Der Bundesgerichtshof wies eine Beschwerde des Senders zurück (Aktenzeichen VI ZR 312/11 vom 2. Oktober 2012). Im September vergangenen Jahres hatte das Oberlandesgericht Hamburg die Berufung des Senders gegen ein Urteil des Landgerichts zurückgewiesen und die Verdachtsberichterstattung über den Politiker als unzulässig gewertet. Pohlmann sprach am Freitag von einer Kampagne gegen ihn, die ihn nachhaltig geschädigt habe. "Das hat Spuren hinterlassen."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie