Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Abgeordnete wegen "Schotter"-Aufrufs in Lüneburg vor Gericht
Nachrichten Niedersachsen Abgeordnete wegen "Schotter"-Aufrufs in Lüneburg vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 23.04.2013
Dagdelen muss sich heute vor Gericht verantworten. Quelle: F.-P. Tschauner/Archiv
Lüneburg

Mit dem Herauswühlen von Schottersteinen aus dem Gleisbett hatten Atomkraftgegner versucht, die Castor-Transporte nach Gorleben zu stoppen. Die Staatsanwaltschaft sieht darin eine Störung öffentlicher Betriebe. Die drei Politikerinnen hatten zuvor ein Angebot der Anklage abgelehnt, das Verfahren gegen Zahlung von 500 Euro einzustellen. Am 9. April war der Linken-Bundestagsabgeordnete Jan van Aken zu einer Geldstrafe von 2250 Euro verurteilt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Cloppenburg/Vechta (dpa/lni) - Bei einem Unfall in Bösel (Kreis Cloppenburg) hat ein Vater seine vierjährige Tochter schwer verletzt. Der 33-Jährige erfasste das Kind am Montagnachmittag versehentlich mit seinem Wagen, den er gerade reparierte, teilte die Polizei in Cloppenburg mit.

22.04.2013

Für sechs Millionen Euro errichtet die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) an ihrem Verwaltungssitz in Osnabrück ein neues Bürohaus. Den Zuschlag für das Öko-Gebäude in Holzbauweise bekam das Stuttgarter Architektenbüro Metaraum, teilte die Stiftung am Montag mit.

22.04.2013

Wegen eines Kellerbrandes ist ein Seniorenheim in Hannover am Montag von der Feuerwehr evakuiert worden. Ernsthaft verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Die 44 Bewohner der Einrichtung für betreutes Wohnen wurden ins Freie gebracht und in einem speziellen Notfallbus betreut.

22.04.2013