Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 84-Jährige fährt betrunken ins Blumenbeet: Führerschein weg
Nachrichten Niedersachsen 84-Jährige fährt betrunken ins Blumenbeet: Führerschein weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 30.07.2017
Anzeige
Oldenburg

Die Beamten nahmen während des Gesprächs mit der Frau Alkoholgeruch wahr, ein Test ergab rund ein Promille. Dieser Wert befinde sich eigentlich noch im Bereich einer Ordnungswidrigkeit; der Unfall werde jedoch als alkoholbedingte Ausfallerscheinung gewertet, teilte ein Polizeisprecher mit. Die alte Dame musste deshalb ihren Führerschein abgeben, außerdem wurde eine Blutprobe angeordnet. Sie blieb bei dem Unfall unverletzt.

dpa

Nach dem Tod eines Offiziersanwärters, der bei einem Fußmarsch im niedersächsischen Munster bewusstlos zusammengebrochen war, sucht die Bundeswehr nach den Ursachen.

30.07.2017

Die Hochwasserwelle hat am Sonntag die Aller und den Unterlauf der Leine erreicht. In Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover wurde der Scheitelpunkt am Samstagabend mit 5,67 Metern erreicht, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) am Sonntag mitteilte.

30.07.2017

Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt fordert mehr Geld vom Bund, um eine gesamtstaatliche Bildungsstrategie zu finanzieren. Bereiche wie die Digitalisierung oder der Ausbau der Ganztagsschulen ließen sich nicht ohne stärkere Kostenbeteiligung des Bundes stemmen, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur.

30.07.2017
Anzeige