Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 800 Kilogramm Kupferkabel gestohlen
Nachrichten Niedersachsen 800 Kilogramm Kupferkabel gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 29.03.2017
BLAULICHT Quelle: dpa
Anzeige
Hannover - 

800 Kilogramm Kupferkabel haben bisher unbekannte Täter in Derneburg gestohlen. Der ausgeräumte Container auf dem Betriebsgelände am Bahnhof war unverschlossen.

Ein Bahnmitarbeiter entdeckte den Diebstahl Dienstagnachmittag. Die letzte Kontrolle fand vor zehn Tagen statt. In dem Container befanden sich Kabelstücke von einem Bahnstreckenumbau mit einer Länge von bis zu zwei Metern.

Die Bundespolizei bittet, Beobachtungen und verdächtige Wahrnehmungen im Tatzeitraum an folgende Rufnummer mitzuteilen: 0511 30365 0.

Von Bundespolizeiinspektion Hannover

Ermittler der Bundespolizei in Frankfurt haben mit rund 100 Beamten Wohnungen in Ingolstadt, Mönchengladbach, Bremen und Rastatt durchsucht. Dabei wurden am Dienstag zwei Studenten im Alter von 21 und 19 Jahren festgenommen, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch sagte.

29.03.2017

Mit einem neuen Krankenhausgesetz will Niedersachsen die Sicherheit von Patienten stärken. Künftig sollen Stationsapotheker das Krankenhauspersonal bei Fragen der Arzneimitteltherapie unterstützen, teilte die Landesregierung am Mittwoch mit.

29.03.2017

Ein 49-Jähriger ist bei Reparaturarbeiten an einer landwirtschaftlichen Maschine bei Steyerberg tödlich verunglückt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Nienburg wurde der Landwirt aus Liebenau eingeklemmt und dabei schwer verletzt.

29.03.2017
Anzeige