Navigation:
Brände

74-Jähriger stirbt bei Feuer im Haus

Ein 74-Jähriger ist bei einem Feuer in seinem Haus in Delmenhorst gestorben. Angehörige hatten den Toten nach Angaben der Polizei am Mittwoch gefunden. In dem Haus entdeckten die Ermittler Spuren eines Feuers, das in der Nacht vermutlich von allein wieder ausgegangen war.

Delmenhorst. Wie der Mann ums Leben kam, war zunächst unklar. Die Polizei schloss ein Fremdverschulden nach ersten Erkenntnissen aus. Auch die Brandursache war noch offen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie