Navigation:
Unfälle

74-Jähriger mit Rollator von Stadtbahn erfasst und getötet

Ein 74-Jähriger ist in Hannover von einer Stadtbahn erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Der Fußgänger wollte mit seinem Rollator die Gleise an der Haltestelle Bothmerstraße überqueren.

Hannover. Eine einfahrende Bahn der Linie 2 konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann am Mittwochabend gegen 22 Uhr, wie die Polizei mitteilte. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Stadtbahnfahrerin erlitt einen Schock. Zuvor hatte die Polizei von einer tödlich verletzten Frau gesprochen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie