Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 719. Stoppelmarkt in Vechta beginnt mit Festumzug
Nachrichten Niedersachsen 719. Stoppelmarkt in Vechta beginnt mit Festumzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 10.08.2017
Besucher bei der Eröffnung des 719. Stoppelmarkts in Vechta. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam
Vechta

Mehr als 500 Schausteller haben auf dem Festplatz ihre Karussells, Spielbuden und Imbissstände aufgebaut. Als prominenten Gast hat die Stadt Vechta in diesem Jahr Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) geladen, der eine Festrede beim traditionellen Montagsempfang halten wird. Der 719. Stoppelmarkt endet am Dienstag um 22.00 Uhr mit einem Feuerwerk.

dpa

Ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg könnte in Hannover in der Nähe der A2 liegen - um den Verdacht zu überprüfen, muss die Autobahn am Samstag kommender Woche (19.) kurzfristig gesperrt werden.

10.08.2017

Der Weinkeller des Hildesheimer Bischofs Norbert Trelle ist wieder aufgefüllt: Die Pächter des bischöflichen Weinbergs haben dem Bischof am Donnerstag in Begleitung von Weinkönigin Meeri-Liisa Beste als Pachtzins 30 Flaschen des Jahrgangs 2016 überbracht.

10.08.2017

Bei einem Verkehrsunfall in Wennigsen bei Hannover ist am Donnerstag eine Radfahrerin gestorben. Sie war von einem Lkw-Fahrer übersehen worden, der nach nach rechts abbiegen wollte und die Frau dabei erfasste.

10.08.2017