Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 71 500 Kinder werden in Niedersachsen eingeschult
Nachrichten Niedersachsen 71 500 Kinder werden in Niedersachsen eingeschult
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 05.08.2017
Anzeige
Hannover

Die Zahl der Erstklässler in Niedersachsen nahm damit im Vergleich zum Vorjahr minimal um rund 170 Kinder ab. Die meisten von ihnen sind bei ihrer Einschulung sechs Jahre alt, einige kommen auch schon mit fünf in die Schule. Im vergangenen Jahr waren 71 670 Kinder eingeschult worden.

dpa

Ex-Agrarministerin Renate Künast pocht im Skandal um giftbelastete Eier auf eine bessere Abstimmung zwischen Bund und Ländern bei Lebensmittel-Tests. "Dann kann nämlich jedes Bundesland seine Testkapazitäten auf andere Produktgruppen konzentrieren.

05.08.2017

Der Vorstandsvorsitzende der Bremer Landesbank (BLB), Christian Veit, wird nach der Fusion mit der NordLB als Regionalvorstand in Bremen bleiben. Dies sagte er einem Bericht des "Weser-Kurier" (Samstag) zufolge am Freitag auf einer Betriebsversammlung.

04.08.2017

Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier weitet sich aus. Fast alle Bundesländer sind betroffen. Aldi hat die Eier-Regale fürs Erste geleert. Andere Ketten ziehen zunächst nicht nach. Auch vor Salaten mit verarbeiteten Eiern wird nun gewarnt.

04.08.2017
Anzeige