Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 52-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall nahe Wolfenbüttel
Nachrichten Niedersachsen 52-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall nahe Wolfenbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 15.08.2017
Achim

Das Fahrzeug prallte laut Polizei zunächst gegen eine Leitplanke und durchbrach dann die gemauerte Wand einer Scheune direkt dahinter. Das Auto kam mehrere Meter hinter der Scheunenwand in dem Gebäude zum Stehen. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Er wurde noch vor Ort reanimiert und mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Dort starb er aber später. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, blieb zunächst unklar.

dpa

Mehr als acht Jahre nach der Insolvenz des Cabrio-Herstellers Karmann haben die ersten Ex-Beschäftigten Geld vom Insolvenzverwalter bekommen. Das teilte die IG Metall im westfälischen Rheine am Dienstag mit: Dort hatte Karmann ein Werk, das in Folge der Insolvenz 2009 geschlossen wurde.

15.08.2017

Mit einem Segeltörn wollen Umweltschützer auf Umweltgefahren in Nord- und Ostsee aufmerksam machen und nebenbei wissenschaftliche Daten sammeln. Ihre Forderung: besserer Schutz von Meeresschutzgebieten, denn die seien nicht so sicher, wie der Name vermuten lässt.

15.08.2017

Der am Sonntag auf dem Bahnübergang in Badbergen im Landkreis Osnabrück verunglückte Motorradfahrer ist gestorben. Der 55-Jährige sei am Dienstag seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei Osnabrück mit.

15.08.2017