Navigation:
Kriminalität

48-Jähriger durch Stichverletzungen getötet

Ein 48 Jahre alter Mann ist am Montagmittag in Hannover durch mehrere Stichverletzungen getötet worden. "Wir haben einen tatverdächtigen 28-Jährigen festgenommen", sagte eine Polizeisprecherin.

Hannover. Der tödlichen Attacke kurz vor 12.00 Uhr sei wahrscheinlich ein Streit vorausgegangen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte sei der 48-Jährige noch ansprechbar gewesen, kurze Zeit später jedoch gestorben. Nähere Einzelheiten über das Verbrechen gab es zunächst nicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie