Navigation:
Verkehr

47-Jähriger stirbt bei Autounfall auf der A7

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Mittwoch gegen 18 Uhr ein 47-Jähriger ums Leben gekommen. Seither gibt es erhebliche Verkehrprobleme - vor allem in Richtung Süden.

Göttingen. Der Mann wurde tödlich verletzt, als ein Lastwagen und ein Auto sich nahe Lutterberg erst streiften, dann über den Mittelstreifen in den Gegenverkehr gerieten und dort mit zwei weiteren Autos zusammenstießen.

Weitere Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Zum Unfallzeitpunkt war das Wetter in der Gegend den Angaben zufolge sehr schlecht.

Details zum Unfallhergang liegen bisher nicht vor. Die Autobahn wurde zunächst in beide Richtungen gesperrt. Inzwischen ist die Fahrt in beide Richtungen wieder frei. Es gibt trotzdem noch erhebliche Verkehrsbehinderungen.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie