Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 47-Jähriger erliegt nach Unfall auf A44 seinen Verletzungen
Nachrichten Niedersachsen 47-Jähriger erliegt nach Unfall auf A44 seinen Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 29.03.2017
Kassel

Er starb am frühen Mittwochmorgen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann aus dem niedersächsischen Hann. Münden war mit hohem Tempo gegen einen Sattelzug am Ende eines Staus geprallt. Der Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Die A44 war im Unfallbereich rund eine Stunde vollständig gesperrt.

dpa

Im Kampf gegen islamistischen Terrorismus spielt Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen eine große Rolle. Sie erhöht auch das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung. Doch was sagt der Datenschutz dazu?

29.03.2017

Ein Mann ist bei einem Unfall in Aerzen im Landkreis Hameln-Pyrmont schwer verletzt worden. Am Dienstagnachmittag kam ein 55-Jähriger mit seinem Transporter von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

29.03.2017

In Wunstorf bei Hannover steht seit kurzem die erste Hightech-Sitzbank in Niedersachsen - sie ermöglicht kostenfreien Internetzugang über ein integriertes Solarmodul.

29.03.2017