Navigation:
Unfälle

47-Jähriger erliegt nach Unfall auf A44 seinen Verletzungen

Knapp ein Tag nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 44 bei Kassel ist ein 47-jähriger Kleinlastwagenfahrer an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben.

Kassel. Er starb am frühen Mittwochmorgen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann aus dem niedersächsischen Hann. Münden war mit hohem Tempo gegen einen Sattelzug am Ende eines Staus geprallt. Der Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Die A44 war im Unfallbereich rund eine Stunde vollständig gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
In Polen wurden Daten von Straftätern öffentlich ins Internet gestellt. Auch ein Modell für Deutschland?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie