Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 40-Jährige in Northeim erstochen: Hintergründe unklar
Nachrichten Niedersachsen 40-Jährige in Northeim erstochen: Hintergründe unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 25.09.2016
Blaulicht an Polizeiauto. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv
Anzeige
Northeim

Die Hintergründe der Tat seien noch völlig unklar. Laut Polizei soll die Frau in ihrer Wohnung in Northeim verletzt worden sein. Von dort sei sie noch auf die Straße vor dem Haus gelangt und habe nach Hilfe gerufen. Anwohner alarmierten die Rettungskräfte. Der eintreffende Notarzt habe allerdings nur noch den Tod feststellen können. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Tierversuche sind umstritten. In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr deutlich mehr Tiere zu Forschungszwecken eingesetzt worden als 2014. Woran liegt das?

25.09.2016

Der Fritz-Reuter-Literaturpreis, der zur Bewahrung des Plattdeutschen beitragen soll, geht in diesem Jahr nach Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Geehrt werden die Herausgeber der Zeitschrift "Diesel – dat oostfreeske Bladdje" und Klaus-Werner Kahl aus Hörstel (Nordrhein-Westfalen) für Veröffentlichungen zum Münsterländer Platt, wie das Fritz-Reuter-Literaturmuseum am Sonntag in Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) mitteilte.

25.09.2016

Einmal im Jahr steht die Seefahrt im Mittelpunkt eines Gottesdienstes in Bremerhaven. Für musikalische Untermalung sorgte am Sonntag in der Werft von German Dry Docks ein Shantychor.

25.09.2016
Anzeige