Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 39-Jähriger greift Hund und Hundebesitzer in Cuxhaven an
Nachrichten Niedersachsen 39-Jähriger greift Hund und Hundebesitzer in Cuxhaven an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 12.09.2017
Anzeige
Hannover

Das Tier erlitt dabei schwerste Verletzungen. Danach ging der Mann auf die Besitzer des Hundes los. Dem 37-jährigen Mann fügte er eine Schnittwunde am Hals zu, die 29-jährige Frau verletzte er an der Hand. Beide mussten ärztlich behandelt werden. Mehrere Zeugen beobachteten die Tat am Montagabend, einige junge Männer hielten den Angreifer danach so lange fest, bis Polizeibeamte ihn entwaffnen und festnehmen konnten. Die Staatsanwaltschaft Stade beantragte beim zuständigen Amtsgericht einen Haftbefehl gegen den 39-Jährigen.

dpa

Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) hat vor dem Untersuchungsausschuss den Vorwurf zurückgewiesen, ein Institut sei bei einer Auftragsvergabe bevorzugt worden.

12.09.2017

Die besten deutschsprachigen Slam-Poeten treten in sechs Wochen in Hannover gegeneinander an. Bei den 21. deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften messen sich vom 24. bis zum 28. Oktober insgesamt 150 Poeten aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

12.09.2017

Der CDU-Spitzenkandidat für die niedersächsische Landtagswahl, Bernd Althusmann, will den Abgeordneten und Landwirt Frank Oesterhelweg im Falle eines Wahlerfolges zum Umweltminister machen.

12.09.2017
Anzeige