Navigation:
Unfälle

28-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt

Ein 28-jähriger Fußgänger ist am Samstagabend nahe Hannover von einem Auto erfasst und getötet worden. Ein 24-Jähriger im Unfallwagen wurde leicht verletzt, der 49-jährige Fahrer blieb unverletzt, wie die Polizei mitteilte.

Hannover. Demnach wurde der 28-Jährige von dem Auto getroffen, als er und zwei weitere Personen eine Landstraße (L310) zwischen Burgwedel und Wedemark überquerten. Rettungsversuche blieben ohne Erfolg. Er starb an der Unfallstelle.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie