Navigation:
Brände

250 000 Euro Schaden nach Feuer in Zweifamilienhaus

Flammen in einem Zweifamilienhaus in Meinersen (Landkreis Gifhorn) haben einen Schaden von rund 250 000 Euro angerichtet. Verletzt wurde in dem Feuer am Sonntagabend niemand, wie ein Sprecher der Polizei in Gifhorn in der Nacht zum Montag sagte.

Meinersen. Warum das Feuer in einem der Zimmer im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen war, blieb vorerst unklar. Die Flammen griffen auf das ganze obere Stockwerk und den Dachstuhl über, beide brannten vollständig aus. Durch die Löscharbeiten der Feuerwehr wurde auch das Stockwerk darunter beschädigt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie