Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 25-Jähriger sticht auf Ex-Freundin ein und flieht
Nachrichten Niedersachsen 25-Jähriger sticht auf Ex-Freundin ein und flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 25.08.2017
Hannover

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die junge Frau zum Leeren des Briefkastens vor das Mehrfamilienhaus gegangen, als sich der Angreifer von hinten näherte und unvermittelt zustach. Ein Zeuge bemerkte den Angriff und ging auf den Mann zu, der aber fliehen konnte.

Die Fahndung nach dem Verdächtigen verlief zunächst erfolglos. Deshalb sucht die Polizei nach dem etwa 1,80 bis 1,85 Meter großen Mann, der gehörlos ist. Bei dem Angriff war er mit einer schwarzen Jogginghose und einer beigen Mütze bekleidet. Die Frau wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht, es bestand aber zu keiner Zeit Lebensgefahr.

dpa

Der Containerterminalbetreiber Eurogate will aufgrund eines steigenden Umschlagvolumens am Hafen Wilhelmshaven in den kommenden zwei Jahren seinen Mitarbeiterstamm um etwa 200 auf bis zu 600 Mitarbeiter erhöhen.

25.08.2017

Ein Autofahrer soll wegen seines unverantwortlichen Verhaltens wegen versuchten Mordes vor Gericht kommen. Das hat das Schöffengericht in Winsen (Luhe) am Freitag entschieden, wie eine Sprecherin mitteilte.

25.08.2017

Nach dem Versuch, einen Hamburger Schausteller zu erpressen, hat die Polizei in Bremen zwei Tatverdächtige festgenommen. Die beiden 22 und 23 Jahre alten Männer waren nach vorangegangenen Ermittlungen des Hamburger Landeskriminalamtes am Mittwoch von Spezialkräften der Bremer Polizei gefasst worden, teilte die Polizei am Freitag in Hamburg mit.

25.08.2017