Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 24 Parteien wollen zur Landtagswahl antreten
Nachrichten Niedersachsen 24 Parteien wollen zur Landtagswahl antreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 31.08.2017
Hannover

Über die wahlrechtliche Anerkennung als Partei für die Teilnahme an der Wahl entscheidet der Niedersächsische Landeswahlausschuss am 08. September. Unter anderem ist zu prüfen, ob eine Partei die nach dem Parteiengesetz erforderlichen Merkmale einer Partei erfüllt. Dazu zählen etwa eine Satzung, ein Programm und ein ordnungsgemäß gewählter Vorstand.

Wahlberechtigt sind am 15. Oktober den Angaben zufolge 6,07 Millionen Menschen. Die eigentlich für Januar 2018 vorgesehene Landtagswahl musste vorgezogen werden, nachdem die rot-grüne Regierungskoalition durch den Übertritt einer Grünen-Abgeordneten zur CDU ihre Einstimmen-Mehrheit im Landtag verloren hatte.

dpa

Der Verkehrsknotenpunkt Seelhorster Kreuz in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover wird am Sonntag ab 09.00 Uhr wegen der Räumung von Bombenblindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg gesperrt.

30.08.2017

Wenige Wochen vor der Landtagswahl liegt die CDU einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter vor der SPD. In einer von der CDU in Auftrag gegebenen dimap-Umfrage kommt die Union auf 39 Prozent, die SPD erreicht 31 Prozent.

30.08.2017

Eine Kita in Hildesheim freut sich über einen unverhofften Geldsegen. Ein Unbekannter hat zwei Umschläge mit 500-Euro-Scheinen in den Briefkasten der Einrichtung gesteckt und auf diese Weise 6000 Euro gespendet.

30.08.2017