Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 200 000 Menschen bei Bremer Freimarktumzug
Nachrichten Niedersachsen 200 000 Menschen bei Bremer Freimarktumzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 22.10.2016
Das Kettenkarussell dreht sich auf dem Freimarkt in Bremen. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Anzeige
Bremen

Die Strecke war 2,9 Kilometer lang. Der Umzug gilt als Höhepunkt des rund zweiwöchigen Freimarktspektakels. Auf dem Festgelände auf der Bürgerweide tobt seit dem 14. Oktober auf 100 000 Quadratmetern Fläche der Freimarkttrubel, der von den Bremern unter dem Motto "Ischa Freimaak" als "fünfte Jahreszeit" gefeiert wird.

Der Freimarkt wird bereits seit knapp 1000 Jahren veranstaltet. Er ist damit eines der ältesten Volksfeste in Deutschland. Bis zum 30. Oktober gibt es für Besucher mehr als 300 Fahrgeschäfte, Spielstände, Buden und Festzelte. Die Veranstalter erwarten insgesamt etwa vier Millionen Besucher.

dpa

Ein Obdachloser ist in der Nacht zum Samstag in Winsen/Aller (Kreis Celle) bei der Suche nach Lebensmitteln in dem Abfallcontainer eines Einkaufsmarktes ums Leben gekommen.

22.10.2016

Im Dauerkonflikt mit dem Betriebsrat hat VW-Pkw-Chef Herbert Diess Rückendeckung aus dem Aufsichtsrat bekommen. "Wir werden Herrn Diess nach besten Kräften unterstützen", sagte Wolfgang Porsche dem Magazin "Der Spiegel".

22.10.2016

Volkswagen und der bisherige Chef-Historiker des Konzerns, Manfred Grieger, gehen künftig getrennte Wege. Der Wissenschaftler verlasse das Unternehmen in beiderseitigem Einvernehmen, sagte ein VW-Sprecher am Samstag.

22.10.2016
Anzeige