Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 20-Jähriger beim Baden im See ertrunken
Nachrichten Niedersachsen 20-Jähriger beim Baden im See ertrunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 13.05.2016
Anzeige
Stuhr

Auf dem Weg dorthin sei er ohne ersichtlichen Grund untergegangen. Die Freunde konnten ihm den Angaben zufolge nicht helfen - und alarmierten zusammen mit anderen Badegästen sofort die DLRG. Diese informierte dann noch die Feuerwehr und die Polizei. Taucher konnten den 20-Jährigen in der Nähe des Ufers nur noch tot bergen. An der Suche waren über 40 Einsatzkräfte beteiligt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache übernommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Premiere für Ingo Metzmacher (58) als Festival-Chef: Am Freitag sind die ersten Kunstfestspiele Herrenhausen unter der Intendanz des Dirigenten eröffnet worden.

13.05.2016

Trotz der Diesel-Krise bekommen die 120 000 Mitarbeiter im VW-Haustarif pro Kopf 3950 Euro Prämie. Das teilte der Konzern am Freitagabend in Wolfsburg mit. Die Erfolgsbeteiligung für das Jahr 2015 ist dank einer tarifvertraglichen Reform möglich, denn nach dem alten Berechnungssystem wäre die Gewinnbeteiligung für die Tarifmitarbeiter wegen der Verluste in der Diesel-Krise entfallen.

13.05.2016

Der größte deutsche Molkereikonzern DMK Deutsches Milchkontor darf sich einem russischen Zeitungsbericht zufolge an mehreren russischen Käseherstellern beteiligen.

13.05.2016
Anzeige