Navigation:
Kriminalität

20 000 Schachteln Schmuggelzigaretten entdeckt

Die Polizei hat in einer Garage in Hagenburg im Kreis Schaumburg rund 20 000 Schachteln unverzollte Zigaretten sichergestellt. Wegen der riesigen Menge brauchten die Ermittler zum Abtransport der Glimmstängel die Unterstützung der Feuerwehr. Gegen den aus Osteuropa stammenden 53 Jahre alten Hausbesitzer und einen bisher unbekannten Fahrer werde wegen Steuerhehlerei und Einfuhrschmuggel ermittelt, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Hagenburg. Die Zigaretten verschiedener Marken haben nach einer Schätzung der Ermittler einen Schwarzmarktwert von rund 60 000 Euro. Sie stammen nach den bisherigen Erkenntnissen aus Osteuropa. Die Packungen tragen kyrillische Schrift.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie