Navigation:
Verkehr

18-Jähriger baut Unfall mit Schwerverletzten und flüchtet

Ein junger Mann hat im Kreis Vechta einen schweren Unfall verursacht und ist anschließend zu Fuß geflüchtet. Die Polizei konnte ihn jedoch wenige Stunden später ermitteln - der 18-Jährige ließ in einem Krankenhaus seine Verletzungen behandeln.

Lohne. Dabei stellte sich heraus, dass er Alkohol getrunken hatte und noch nicht mal einen Führerschein besaß. Der junge Mann war am Samstagabend ungebremst auf eine Kreuzung gefahren und dort mit einem anderen Wagen zusammengestoßen, dem er die Vorfahrt genommen hatte. Bei dem Unfall in Lohne wurden vier Insassen verletzt, eine 43-Jährige sogar lebensgefährlich, teilte die Polizei am Sonntag mit.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie