Navigation:
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/Archiv

Unfälle

18-Jährige stirbt bei Unfall im Landkreis Ammerland

Eine 18-jährige Fahranfängerin ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Ammerland ums Leben gekommen. Sie geriet am Dienstag auf der B401 auf gerader Strecke in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Lastwagen zusammen.

Edewecht. Andere Autofahrer befreiten die Frau aus dem brennenden Kleinwagen. Sie starb später in einem Krankenhaus, wie die Polizei in Bad Zwischenahn mitteilte. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die B401 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich zwischen den Ortschaften Husbäke und Jeddeloh.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie