Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 16-Jähriger läuft über Autobahn und wird tödlich verletzt
Nachrichten Niedersachsen 16-Jähriger läuft über Autobahn und wird tödlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 17.09.2017
Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Anzeige
Melle

Ein 16-Jähriger ist nachts zu Fuß über eine Autobahn gelaufen und tödlich verletzt worden. Der Jugendliche wollte die A30 in der Nähe von Melle bei Osnabrück zu Fuß überqueren, wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen sagte. Demnach war er auf dem Heimweg von der Gesmolder Kirmes, die sich im Bereich der Anschlussstelle Gesmold auf der anderen Seite der Autobahn befand. Vermutlich wollte der Jugendliche seinen Heimweg abkürzen, wie der Sprecher weiter sagte.

Die Autobahn war nach Angaben der Polizei während der Unfallaufnahme kurzzeitig in beiden Richtungen voll gesperrt. Gegen 4.15 Uhr wurden alle Spuren wieder freigegeben. Aufgrund der Uhrzeit sei es nicht zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

dpa

ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut (26) unterstützt Bundeskanzlerin Angela Merkel im Wahlkampf-Endspurt. Die Sängerin aus Hannover postete am Samstag auf Instagram ein Schwarz-Weiß-Foto mit dem Schriftzug "I love Raute - weil sie Frauen die Vision gibt, alles werden zu können".

17.09.2017

Im Auftrag der niederländischen Provinz Groningen hat die Deutsche Bahn auf der niedersächsischen Seite der Grenze mit Untersuchungen zum Streckenausbau begonnen.

17.09.2017

Der Rückgang der Mangrovenwälder hat sich etwas verlangsamt. Dennoch gibt es nach Angaben eines Experten noch keine Entwarnung. Jährlich gingen ein bis zwei Prozent der weltweiten Fläche verloren, sagte der Bremer Professor für Mangrovenökologie, Martin Zimmer, am Rande einer Tagung internationaler Mangrovenforscher in der Hansestadt.

17.09.2017
Anzeige