Navigation:
Kriminalität

15-Jähriger baut Unfall mit geklautem Auto und flieht

Ein 15 Jahre alter Junge aus dem hessischen Rüsselsheim hat am Donnerstag auf der Autobahn 2 im Kreis Schaumburg mit einem geklauten Auto einen Unfall gebaut und ist danach geflohen.

Hannover/Rüsselsheim. Nach Angaben der Polizei hatte der Junge den Schlüssel für das Auto am Mittwoch in einem Sportcenter in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) gestohlen. Am Donnerstagvormittag passierte dann der Unfall auf der A2 nahe dem niedersächsischen Bad Nenndorf. Der Junge touchierte den Wagen eines 31-Jährigen. Als die beiden auf einem Parkplatz den Unfall regeln wollten, setzte sich der 15-Jährige plötzlich in das gestohlene Auto und raste Richtung Berlin davon. Nach einer Verfolgungsjagd stoppen ihn Polizisten in Hannover. Auf den Jungen warten nun Strafverfahren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie