Navigation:
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.

Mit Durchsuchungen in fünf Bundesländern haben rund 500 Ermittler des Zolls am Mittwoch einen Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelandet. Insgesamt 22 Männer und 4 Frauen im Alter von 24 bis 59 Jahren wird Abrechnungsbetrug in großem Stil vorgeworfen, wie das Hauptzollamt Koblenz am Mittwoch mitteilte.

Ein Schild "Polizei" ist zu sehen.

Weil er einen früheren Arbeitskollegen mit Benzin übergossen haben soll, um ihn zu verbrennen, soll ein 41-jähriger Mann aus dem Weserbergland in Untersuchungshaft.

Der Haushaltsausschuss des niedersächsischen Landtags hat den Nachtragsetat für 2018 gebilligt - damit ist der Weg frei für einen abschließenden Beschluss kommende Woche im Parlament.

Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD).

Die Bremische Bürgerschaft hat sich für den 31. Oktober als neuen gesetzlichen Feiertag im kleinsten Bundesland ausgesprochen. Wann in Bremen endgültig über einen weiteren zusätzlichen Feiertag entschieden wird, steht aber noch nicht fest. Voraussichtlich wird das erst nach der Abstimmung in Niedersachsen der Fall sein.

Ein Heizungsthermostat liegt auf Euro-Geldscheinen.

Nach amtlichen Kontrollen bei Fernwärmeanbietern in Niedersachsen haben sieben Unternehmen ihre Preise erheblich gesenkt. Die Versorger standen im Verdacht, zu Unrecht überhöhte Preise von ihren Kunden zu verlangen.

Pastor Wilfried Manneke demonstriert gegen Rechtsextremismus.

Der niedersächsische Pastor Wilfried Manneke erhält in diesem Jahr den Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage des Zentralrats der Juden in Deutschland. Manneke (64) werde für sein über 20-jähriges Engagement gegen Rechtsextremismus in der Lüneburger Heide ausgezeichnet, teilte der Zentralrat am Mittwoch mit.

Durch die Auseinandersetzung der "Hitler Glocke" in Herxheim (Foto) geriet auch die Glocke in Faßberg in den Fokus.

Eine umstrittene Kirchenglocke mit Hakenkreuz in Faßberg soll durch eine neue Glocke ersetzt werden. Die Landeskirche habe der Gemeinde angeboten, die Kosten dafür zu übernehmen.

Ein Polizist hält eine Haltekelle hoch.

Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 (Amsterdam-Osnabrück) haben Zöllner 124 500 Euro Bargeld entdeckt. Die vier Insassen verneinten zwar die Frage nach mehr als 10 000 Euro Bargeld, doch bei der anschließenden Kontrolle wurden die Zöllner fündig.

Margrethe Vestager auf einer Pressekonferenz.

Wegen der Bildung illegaler Kartelle hat die EU-Kommission Millionenstrafen gegen die deutschen Autozulieferer Bosch und Continental verhängt. Bosch hat sich nach Feststellung der Brüsseler Wettbewerbshüter mit zwei japanischen Konkurrenten auf dem Markt für Zündkerzen abgesprochen sowie mit Continental und dem Zulieferer ZF TRW bei Bremssystemen.

Das Schild am Eingang zum Landgericht Leipzig.

Hat ein LKA-Beamter im Erzgebirge einen Geschäftsmann aus Hannover getötet und zerstückelt? Der Polizist hat zugegeben, die Leiche des Mannes zerlegt zu haben, er bestreitet jedoch, ihn umgebracht zu haben.

Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen.

Bei einem Zimmerbrand in einer Braunschweiger Flüchtlingsunterkunft sind in der Nacht zu Mittwoch drei Bewohner leicht verletzt worden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus, wie ein Sprecher sagte.

Das VW-Werk Nutzfahrzeuge in Stöcken.

Mehr Geld, eine bessere Altersversorgung und eine höhere Sicherheit für Auszubildende: Im Streit um den Haustarif bei Volkswagen haben sich Unternehmen und IG Metall in der Nacht zum Mittwoch auf einen Abschluss für gut 120.000 Beschäftigte geeinigt.

1 ... 3 4 5 6 7 8 9 ... 3757
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kann Deutschland den ESC in Lissabon gewinnen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie