Navigation:
Ferdinand Piëch.

Der frühere VW-Konzernlenker Ferdinand Piëch (80) gibt wie geplant seinen letzten wichtigen Posten in der Autobranche ab. Er werde sein Aufsichtsratsmandat bei dem VW-Großaktionär Porsche SE zum 8. Dezember niederlegen, teilte die Porsche SE (PSE) am Mittwoch in Stuttgart mit.

Persönliche Daten sind heiß begehrt. Unternehmen sammeln sie, um mehr über ihre Kunden zu erfahren. Regierungen verabschieden Gesetze, damit etwa die Daten von Flugreisenden gespeichert und ausgetauscht werden können. Datenschützer sehen großen Handlungsbedarf.

Die Vorsitzende der niedersächsischen AfD-Landtagsfraktion, Dana Guth.

Die Vorsitzende der niedersächsischen AfD-Landtagsfraktion, Dana Guth, ist erneut von ihrer Fraktion im Göttinger Kreistag ausgeschlossen worden. Dies teilte die Kreistagsfraktion am Mittwoch mit.

Nach Enthüllungen der "Paradise Papers" über mögliche Geschäftsbeziehungen deutscher Banken mit illegalen Internet-Casinos sieht das niedersächsische Innenministerium die Strafverfolgungsbehörden in der Pflicht.

Der Angeklagte Abu Walaa im Oberlandesgericht in Celle (Niedersachsen).

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Deutschland, Abu Walaa, hat ein Kronzeuge gegen den Iraker und vier Mitangeklagte schwere Vorwürfe erhoben.

Mit Bestürzung haben Hilfsorganisationen auf den gewaltsamen Tod einer obdachlosen Frau in Delmenhorst reagiert. "Es ist schlimm, dass so etwas passiert ist. Das ist ein tragischer Fall", sagte der Sprecher des Diakonischen Werks in Oldenburg, Frerk Hinrichs, am Mittwoch.

Zusammenstoß eines LKW's mit einem Regionalzug in Eilvese.

Obwohl die Zahl der Bahnübergänge in Niedersachsen seit Jahren sinkt, kommt es weiterhin zu Unfällen. Im vergangenen Jahr gab es 20 Zusammenstöße auf Überwegen, wie die Deutsche Bahn am Mittwoch mitteilte.

Eine der Künstlerinnen, Marion Viene, bei der Pressekonferenz in Göttingen.

Mit Betroffenheit haben das Studentenwerk Göttingen und die beteiligten Künstler auf Sexismus- und Antisemitismus-Vorwürfe gegen Bilder in der Uni-Mensa reagiert.

Ein Seenotrettungsboot der DGzRS im Einsatz.

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat in den ersten zehn Monaten dieses Jahres auf Nord- und Ostsee 58 Menschen aus akuter Seenot gerettet.

Der Vorstandsvorsitzende der PNE WIND AG, Markus Lesser.

Dank erfolgreicher Verkäufe von Windparkprojekten im Ausland hat der Cuxhavener Windpark-Entwickler PNE Wind im laufenden Jahr bislang deutlich mehr Geld verdient als zuvor.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf einer Straße.

Bei Drogenrazzien in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt hat es mehrere Festnahmen gegeben. Bei den "umfangreichen Durchsuchungen" am Dienstag seien auch Kokain und Marihuana sichergestellt worden, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes Niedersachsen am Mittwoch in Hannover.

Schild vor Sitz des Rückversicherers Hannover Rück

Gebeutelt von Tropenstürmen und Erdbeben hat der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück sein Gewinnziel für 2017 kassiert. Vor dem Hintergrund der Naturkatastrophen im dritten Quartal erwarte das Unternehmen nun unter dem Strich einen Gewinn von rund 800 Millionen Euro im Gesamtjahr - nach zuvor mehr als einer Milliarde Euro, teilte der Rückversicherer am Mittwoch mit.

1 ... 3 4 5 6 7 8 9 ... 3555
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll vermeintlich hässlichen Betonbauten der Denkmalschutz verwehrt werden?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie