Menü
Anmelden
Nachrichten Niedersachsen

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel soll noch einen Menschen mehr als bisher bekannt getötet haben. Damit legt die Staatsanwaltschaft dem früheren Krankenpfleger 98 Morde an den Kliniken Delmenhorst und Oldenburg zu Last. Im Fall einer Delmenhorster Patientin habe es einen Übermittlungsfehler gegeben, teilte die Staatsanwaltschaft Oldenburg am Donnerstag mit.

10:53 Uhr
Anzeige

Mit einem Bündel von Rechtsverschärfungen will Niedersachsen in einem neuen Polizeigesetz den Kampf gegen islamistischen Terror verbessern. Gefährder sollen künftig zum Tragen elektronischer Fußfesseln verpflichtet und notfalls bis zu 74 Tage in Präventivhaft genommen werden können, sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Donnerstag in Hannover.

10:43 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

In Niedersachsen sollen Gefährder künftig für bis zu 74 Tage in Vorbeugehaft landen können. So will es das geplante neue Polizeigesetz. Die Justizministerin hält die lange Frist für gerechtfertigt: So könne Schlimmeres verhindert werden.

10:13 Uhr

Starke Geschäfte mit den eigenen Marken bei alkoholfreien Getränken, aber Schwierigkeiten beim Absatz von Saftpressen: Der Getränkekonzern Berentzen hat im ersten Quartal trotz Umsatzeinbußen sein Betriebsergebnis gesteigert.

10:03 Uhr

Der weltgrößte Autobauer Volkswagen ist trotz Dieselkrise und aller Turbulenzen an der Unternehmensspitze solide in das laufende Jahr gestartet. Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten dank eines Rekordabsatzes um knapp vier Prozent auf 58,2 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in Wolfsburg mit.

09:23 Uhr
Anzeige

Der DDR-Liedermacher Holger Biege ist tot. Der 65-Jährige starb am Mittwochabend in einer Klinik in Lüneburg, bestätigte der Musiker Thomas Putensen, ein Freund der Familie, am Donnerstagmorgen der Deutschen Presse-Agentur.

08:43 Uhr

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

In immer mehr Kindertagesstätten nutzen Erzieherinnen Zeichensprache, um sich mit ihren Schützlingen zu verständigen. Dahinter stecken Methoden wie "Baby-Signal" aus Hamburg oder "Zwergensprache" aus Markranstädt bei Leipzig.

07:53 Uhr

Während einer Vollsperrung will die Bahn auf ihrer größten Baustelle in Niedersachsen zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg in den kommenden Tagen kräftig vorankommen.

05:53 Uhr

Volkswagen hat sich in den USA auf einen weiteren Vergleich mit Klägern im "Dieselgate"-Skandal geeinigt. Der deutsche Autokonzern zahlt dem Bundesstaat Maryland gemeinsam mit den Töchtern Audi und Porsche bis zu 33,5 Millionen Dollar (27,5 Mio Euro) wegen manipulierter Abgaswerte, wie Generalstaatsanwalt Brian Frosh am Mittwoch (Ortszeit) in Baltimore mitteilte.

05:53 Uhr

Der Oldenburger Energieanbieter EWE stellt heute seinen Geschäftsbericht für das Jahr 2017 vor. Es wird erwartet, dass der Konzern weniger Gewinn erwirtschaftet hat als im Vorjahr. Nach den vorläufigen Zahlen, die im März vorgestellt wurden, sank das Ergebnis unterm Strich um fast ein Viertel auf rund 256 Millionen Euro.

01:53 Uhr
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige