Navigation:
Atomkraftwerk Lingen

Das Land Niedersachsen kann das Atomkraftwerk Lingen zwecks einer Funktionsprüfung wieder anfahren lassen. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) ließ am Sonnabend mitteilen, dass es gegen ein Wiederanfahren des Meilers keine Vorbehalte mehr gebe.

Mehrere Hundert Menschen haben am Sonnabend in Bad Nenndorf gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremisten protestiert.

Mehr als tausend Menschen haben am Samstag in Bad Nenndorf gegen den Aufmarsch von Neonazis aus ganz Deutschland protestiert.

Das von Neonazis besetzte Hotel „Landhaus Gerhus“.

Die Räumung des von Rechtsextremisten besetzten Hotels „Landhaus Gerhus“ im niedersächsischen Faßberg ist offenbar schwieriger als angenommen.

 Anhänger der linken Szene demonstrieren im Juli 2007 in Bad Nenndorf gegen den Aufmarsch von Neonazis.

Mit einer Blockadeaktion haben rund 50 Menschen am Sonnabendmorgen im niedersächsischen Bad Nenndorf gegen einen geplanten Aufmarsch von Rechtsextremisten protestiert.

Das Atomkraftwerk Emsland in Lingen soll nach einer Reaktowschnellabschaltung wieder hochgefahren werden. (Archivbild)

Staatssekretär Stefan Birkner teilte am Freitag in Hannover mit, dass alle Ursachen, die am 24. Juli zur Schnellabschaltung des Meilers geführt hatten, geklärt worden seien. Das niedersächsische Umweltministerium will das Atomkraftwerk Emsland in Lingen deshalb rasch wieder hochfahren.

Zur Bundestagswahl am 27. September sind in Niedersachsen zwölf Parteien zugelassen. Darunter sind die im Landtag vertretenen Parteien CDU, SPD, FDP, Grüne und Linke.

Vor dem Schulstart am 6. August hat das Land Niedersachsen seinen Internetauftritt um eine Informationsseite zur Schweinegrippe erweitert.

Zusätzliches Geld für die Arbeit des Asse-Untersuchungsausschusses gefordert.

Atomkraftgegner fordern vom Niedersächsischen Landtag zusätzliches Geld für die Arbeit des Asse-Untersuchungsausschusses. Das Gremium könne nur dann ernsthaft und glaubwürdig Akten sichten und auswerten, wenn die Fraktionen eine angemessene finanzielle Ausstattung erhielten.

Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen (CDU).

Von Tempo ist plötzlich keine Rede mehr: Das neue Hundegesetz, das Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen (CDU) im Mai nach einer Beißattacke in Hildesheim eilig präsentiert hatte, schmort noch immer im Ministerium.

Das Wincklerbad in Bad Nenndorf.

Gegen den geplanten Aufmarsch von Neonazis aus ganz Deutschland in Bad Nenndorf will ein breites Bündnis aus Politik, Verbänden und Kirchen am Sonnabend protestieren.

NSGB Niedersächsische Städte- und Gemeindebund NST Alkoholverbot Deutsche Polizeigewerkschaft DPolG Schünemann Randalierer Gewalttäter

Die niedersächsischen Kommunen und die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) appellieren an das Innenministerium, eine rechtliche Grundlage für Alkoholverbote auf Straßen und öffentlichen Plätzen zu schaffen.

Nirgends in Deutschland ist der Bierabsatz im ersten Halbjahr 2009 so stark eingebrochen wie in Niedersachsen und Bremen.

1 ... 3636 3637 3638 3639 3640 3641 3642 ... 3685
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie