Navigation:
Kommende Woche kann sich die Bevölkerung in Niedersachsen gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

Von der kommenden Woche an kann sich die Bevölkerung in Niedersachsen gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat eine neue Internetseite zum Atommülllager Asse eingerichtet. Damit solle noch besser über die Geschehnisse in dem Bergwerk und die Pläne für die Stilllegung informiert werden, teilte die Behörde am Montag mit.

Demonstranten gehen am Sonnabend in einem Protestzug durch Hitzacker nahe Gorleben.

Die Samba-Trommeln werden wieder geschlagen, die vertrauten Kampfgesänge angestimmt: „Aufruhr, Widerstand, es gibt kein ruhiges Hinterland.“ Während sich die neuen Koalitionspartner in Berlin auf eine Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke einigten, formierte sich am Wochenende im Wendland der Widerstand.

Die deutsche Anti-Atomkraft-Bewegung will ihre Proteste verschärfen.

Die deutsche Anti-Atomkraft-Bewegung will ihre Proteste gegen den Weiterbetrieb der Kernkraftwerke und den möglichen Bau eines Endlagers in Gorleben deutlich verschärfen.

Im Streit um die Eignung des niedersächsischen Salzstocks Gorleben als Atommüll-Endlager sind die betroffenen Kommunen offenbar für eine möglichst zügige Fortsetzung der Erkundung.

Die SPD in Niedersachsen will bis zur Kommunalwahl im Jahr 2011 sozialdemokratische Schwerpunkte wieder stärker in den Vordergrund stellen.

Busemann in Rom
Papst Benedikt XVI. und Justizminister Bernd Busemann (CDU)

Papst Benedikt XVI. hat ein Herz fürs Emsland.

Das Niedersächsische Landesamt für Bodenschutz (NLFB) sorgte sich schon früh um die Sicherheit im Atommülllager Asse.

Das Niedersächsische Landesamt für Bodenschutz (NLFB) hatte schon frühzeitig Sorge um die Sicherheit im Atommülllager Asse. In einer Stellungnahme von 1980 üben die Geologen deutliche Kritik an einem Gutachten des damaligen Betreibers, der Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung (GSF).

Die Linkspartei im niedersächsischen Landtag fordert einen liberaleren Umgang mit der illegalen Droge Cannabis.

Die Linkspartei im niedersächsischen Landtag fordert einen liberaleren Umgang mit der illegalen Droge Cannabis.

Im einsturzgefährdeten Atommülllager Asse bei Wolfenbüttel ist nach Überzeugung der Opposition im Landtag leichtfertig mit radioaktiven Abfällen umgegangen worden. Das geht aus ihrer Sicht aus der Befragung von Bergleuten am Donnerstag im Asse-Untersuchungsausschuss in Hannover hervor.

Attraktion im Klimahaus in Bremerhaven

Verschwendung in Millionenhöhe wirft der Bund der Steuerzahler Kommunen in Niedersachsen und Bremen vor. Im neuen Schwarzbuch, das am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde, finden sich zehn Fälle von Verschwendung, Fehlplanung und Kostenexplosion aus Niedersachsen und Bremen.

Die Niedersachsen verschulden sich überdurchschnittlich stark mit Konsumentenkrediten.

Die Niedersachsen verschulden sich im bundesweiten Vergleich sehr stark mit Konsumentenkrediten.

1 ... 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 ... 3687
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie