Navigation:
An Papas Arbeitsplatz: David McAllister mit seinen Töchtern Jamie (6) und Mia (4) am Rednerpult des Landtags.

Der neue niedersächsische Ministerpräsident David McAllister will in der Schulpolitik neue Akzente setzen. „Wenn in einigen Regionen die Schülerzahlen um bis zu 40 Prozent sinken, müssen wir vorurteilsfrei und unideologisch Konsequenzen ziehen“, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag in seiner Regierungserklärung.

Atomfass

Der Streit über eine politische Einflussnahme auf die Entscheidung, Gorleben als Atommülllagerstandort zu prüfen, geht weiter. Der FDP-Abgeordnete Marco Buschmann sieht den Vorwurf der politischen Einflussnahme widerlegt, während die SPD-Abgeordnete Ute Vogt vom Gegenteil ausgeht.

Mit Papa am Rednerpult: Wie es aussieht, freuten sich die Töchter Mia und Jamie, dass Papa David McAllister jetzt Regierungschef von Niedersachsen ist.

Am Tag eins nach der Wahl von Christian Wulff hat Niedersachsen einen neuen Regierungschef. Der Landtag wählte mit dem 39-jährigen David McAllister nicht nur Wulffs Ziehsohn, sondern auch den jüngsten Ministerpräsidenten der Geschichte

Stimmt auf Sparkurs ein: Niedersachsens neu gewählter Ministerpräsident David McAllister.

Niedersachsens neu gewählter Ministerpräsident David McAllister hat in seiner ersten Regierungserklärung einen Personalabbau angekündigt. „Schwierige Herausforderungen stehen bevor. Wir brauchen Mut zur Verantwortung“, sagte der CDU-Politiker.

Das neue Kabinett um den neuen Ministerpräsidenten David McAllister.

Der 39-jährige David McAllister ist neuer Ministerpräsident des Landes Niedersachsen. Allerdings hat der Christdemokrat mit Abweichlern in den eigenen Reihen zu kämpfen.

David McAllister bekommt nach seiner erfolgreichen Wahl Glückwunsche seiner Fraktionskollegen.

David McAllister ist neuer Regierungschef in Niedersachsen. Einen Tag nach der Wahl von Christian Wulff zum Bundespräsidenten wählte ihn der Landtag in Hannover. 80 Abgeordnete stimmten für den 39-Jährigen - zwei Abgeordnete aus der Koalition verweigerten ihm die Stimmen.

Testen den Ernstfall: Mitarbeiter des Havariekommandos proben den Kampf gegen eine Ölpest

Die Bohrplattform „Deepwater Horzion“ oder der Tanker „Exxon Valdez“ stehen für gigantische Ölverschmutzungen. Auch an der Nord- und Ostseeküste drohen täglich Gefahren. Das Havariekommando trainiert für Notfälle - mit Popcorn.

Keine Wolken am Himmel: Sonnenschirme als Schattenspender sind am Montag auf den Balkonen an einem Magdeburger Wohnhaus aufgespannt.

Strahlender Sonnenschein, knallblauer Himmel, ein laues Lüftchen und heiße Temperaturen: Wenn die Bauernregel zum Siebenschläfertag am vergangenen Sonntag stimmt, wird der Sommer die ganzen Sommerferien über großartig.

Das Modell von Yi: Lichtdurchflutet und mit viel Beinfreiheit.

Trotz Mehrheitsbeschluss deutet nichts mehr darauf hin, dass der Landtagsplenarsaal zügig abgerissen wird.

Sommerfest der niedersächsischen Landesregierung
Das letzte Fest als Landesvater? Christian Wulff und seine Frau Bettina stimmen sich mit einem Drink zu zweit auf die große Party in der niedersächsischen Landesvertretung ein.

Egal ob Christian Wulff mit Gattin Bettina im Strandkorb sitzt oder am Weinglas nippt: In diesem Jahr will das Blitzlichtgewitter beim traditionellen Sommerfest der niedersächsischen Landesregierung in Berlin kein Ende finden. Mehr als 3500 Gästen feiern am Montagabend.

Präsidentschaftskandidat Christian Wulff (CDU) hat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) am Montagabend in Berlin das Sommerfest der niedersächsischen Landesregierung eröffnet. Der Andrang war mit mehr als 3800 Gästen riesig, weil die Party eine Art Abschied von Niedersachsens Ministerpräsident Wulff sein dürfte.

1 ... 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 ... 3749
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll Andrea Nahles wirklich neue SPD-Chefin werden?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie