Navigation:

Die Pläne für einen zusätzlichen Feiertag in den norddeutschen Bundesländern werden konkreter. In Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sprechen sich führende Politiker dafür aus.

Niedersachsen-Wahl

Jetzt ist es offiziell. Die CDU wird Juniorpartner der SPD in der künftigen niedersächsischen Landesregierung. Ein kleiner Parteitag der Union hat dem Koalitionsvertrag am Montagabend einstimmig zugestimmt.

Bernd Althusmann(CDU) beim Parteitag in Hannover.

Mit einem Modernisierungsprogramm "CDU Niedersachsen 2022" und einer personellen Neuaufstellung will die CDU in Niedersachsen wieder stärkste Kraft werden. "Mit 33,6 Prozent sind wir in Niedersachsen nicht zufrieden", gab CDU-Landeschef Bernd Althusmann am Montagabend auf dem Kleinen CDU-Parteitag in Hannover selbstkritisch zu.

Eine Person hält eine Trillerpfeife mit dem Logo der Gewerkschaft Verdi.

Die Tarifverhandlungen für Paketboten und Lastwagenfahrer in Niedersachsen sind am Montagabend ohne Annäherung auf den 30. November vertagt worden. Es habe so gut wie keine Bewegung gegeben, teilte der zuständige Landesbezirksfachbereichsleiter der Gewerkschaft Verdi, Thomas Warner, mit.

Die Lebensmittelfirma Snack Food Poco Loco hat 800-Gramm-Packungen mit Weizen-Fladenbrot vorbeugend zurückgerufen. Betroffen sei der Artikel "ANTEP 8 Dürüm" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 6. Juni 2018, teilte die Firma am Montag im belgischen Roeselare mit.

Das Klimahaus in Bremerhaven.

Das Klimahaus in Bremerhaven thematisiert in einer interaktiven Sonderausstellung die Entstehung der Weltmeere und die wechselseitigen Beziehungen zwischen Mensch und Ozean.

Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) gibt Stimme ab.

Der Abbruch der Jamaika-Gespräche auf Bundesebene darf aus Sicht von Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD) nicht zu einer Neuauflage der großen Koalition führen.

Mehr als 13 Jahre nach einer Messerstecherei in Peine ist der Prozess gegen einen 35-jährigen Tatverdächtigen mit einem Freispruch zu Ende gegangen. "Das Schwurgericht hat den Angeklagten vom Vorwurf des versuchten Totschlags in fünf Fällen freigesprochen", sagte ein Sprecher des Landgerichts Hildesheim am Montag.

Weil er Rettungskräfte angegriffen, bedroht und beleidigt hat, ist ein 52-Jähriger vom Amtsgericht Hannover zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der Mann habe bei der Attacke im März mehr als zwei Promille im Blut gehabt, sagte Gerichtssprecher Jens Buck am Montag nach der Verhandlung.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Ein Schüler ist am Montag im südniedersächsischen Northeim auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 13-Jährige sei mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit.

Cannabisblüten liegen in einem Glas.

Eigentlich wollte die Polizei nach einem Diebstahl in einem Mehrfamilienhaus in Göttingen die Mieter nach möglichen Hinweisen auf die Täter befragen. Doch als die Beamten an der Tür eines 20-Jährigen klingelten, wurden aus den Diebstahls- Ermittlern schlagartig Drogenfahnder.

Mit einem Stuhlbein hat ein maskierter Räuber in Hameln einen 22-jährigen Mieter in dessen Wohnung schwer verletzt. Das Opfer sei zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Montag mit.

1 2 3 4 ... 3574
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie