Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Wetterinfos sind gefragt
Nachrichten Medien Wetterinfos sind gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 27.07.2012
Ein schöner Tag. Quelle: Christian Charisius / Archiv
Anzeige
Berlin

Seit Mittwoch zeigt der Trend wieder nach oben: Alle wollen wissen, ob das schöne Sommerwetter auch am Wochenende noch hält oder ob die Freizeitpläne ins Wasser fallen.

"Jetzt ziehen die Nutzerzahlen wieder an, weil sich Schauer und Gewitter ankündigen", sagt der Geschäftsführer von Donnerwetter.de, Michael Klein, der Nachrichtenagentur dpa. "Es schwankt manchmal extrem. Bei Unwettern haben wir die drei- bis fünffache Zahl von Zugriffen." Im Sommer werde der Dienst mehr genutzt als im Winter, das hänge wohl mit dem Freizeitverhalten zusammen, sagt Klein.

Bei wetter.com gibt es ähnliche Erfahrungen. "Generell ist der Traffic-Verlauf kein linearer, sondern eher ein saisonaler Verlauf", erklärt Colja Grünewald vom Betreiber des Dienstes, der ProSiebenSat1 Media AG. "Vor allem in den Sommermonaten verzeichnet wetter.com traditionell seine stärksten Traffic-Werte." Dies habe sich auch in diesem Monat wieder bestätigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon investiert massiv in weiteres Wachstum und bescheidet sich deswegen beim Gewinn: Im vergangenen Quartal blieben unterm Strich nur 7 Millionen Dollar (5,7 Mio Euro) übrig, deutlich weniger als ein Jahr zuvor mit 191 Millionen Dollar.

27.07.2012

Bei Twitter zickt die Technik: Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen war der Kurznachrichtendienst gestört. Am frühen Donnerstagabend war die Website für eine gute Stunde nicht zu erreichen.

26.07.2012

Weil sie ein falsches Profil der örtlichen Kommunisten-Chefin bei Facebook erstellt hatte, ist eine Frau in Tschechien zu einer viermonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

26.07.2012
Anzeige