Navigation:
Chef der Samsung Mobilfunk-Sparte, Ko Dong-Jin, präsentiert das Galaxy Note 7.

Chef der Samsung Mobilfunk-Sparte, Ko Dong-Jin, präsentiert das Galaxy Note 7. © Kim Hee-Chul

Telekommunikation

Samsung bremst Smartphone-Verkauf für "Qualitätskontrollen"

Samsung hat ein Problem bei seinem neuen Smartphone Galaxy Note 7. Es gebe "zusätzliche, strenge Qualitätskontrollen", die "in einigen Märkten" zu Lieferverzögerung führen könnten, teilte der weltgrößte Smartphone-Anbieter mit.

Seoul. Zuvor hatte es Medienberichte über zwei Geräte des Modells gegeben, die beim Laden in Flammen aufgegangen seien. Die Auslieferung eines neuen Modells für zusätzliche Kontrollen zu bremsen, ist ein ungewöhnlicher Schritt für einen großen Hersteller wie Samsung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vier Spiele Sperre für Sané - 96 verzichtet auf weiteren Einspruch. Richtig so?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie