Navigation:
Internet

Papst will auf Latein twittern

Per Twitter verkündet Papst Benedikt XVI. die "frohe Botschaft" bald auch auf Latein. An diesem Sonntag wird er seine erste Nachricht über das neue Konto "@pontifex_ln" verschicken, wie der Vatikan am Freitag mitteilte.

Vatikanstadt. Seit einem Monat twittert der Papst bereits in acht Sprachen: Englisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Polnisch und Arabisch. Insgesamt folgen ihm rund 2,5 Millionen Nutzer des Kurznachrichtendienstes. Mit Latein ist nun auch die Amtssprache der katholischen Kirche vertreten. Ziel des Vatikans ist es, über das Online-Netzwerk die Reichweite der katholischen Kirche zu vergrößern.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie