Navigation:
Vodafone-Zentrale in Düsseldorf. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Vodafone-Zentrale in Düsseldorf. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Telekommunikation

Netzstörung bei Vodafone: 400 000 Kunden betroffen

Bei dem Mobilfunkanbieter Vodafone ist es am Mittwoch in ganz Deutschland zu Netzstörungen gekommen. "Bundesweite Einschränkungen in unserem Mobilnetz. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck daran", twitterte der Vodafone 24-Stunden-Service.

Berlin. Bis zu 400 000 Kunden seien von den Einschränkungen betroffen gewesen, sagte Unternehmens-Sprecher Volker Petendorf. So gebe es Probleme beim Telefonieren oder beim Versenden von SMS.

Ursache für die Störung war demnach der Ausfall einer Datenbank in Essen, eine von 20 Standorten in ganz Deutschland. Experten seien im Einsatz, um eine neue Software einzuspielen. "Die Situation hat sich bereits deutlich entspannt", sagte der Sprecher.

Im Laufe des Tages soll die Störung komplett behoben sein. Laut Vodafone kommt es bei den betroffenen Kunden auch zu Fehlermeldungen wie "Kein Netz" oder "Nicht im Netzwerk registriert".

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie